Marine-Offizier-Vereinigung e.V.

Marine-Offizier-Hilfe • Deutsches Maritimes Institut

Sie sind hier: Shop > AGB MOV

AGB

1. Allgemeines

1.1. Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeine Geschäftsbedingungen. Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen.

1.2.
Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.

1.3.
Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Artikel und Artikelbeschreibungen sind freibleibend.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

2.1. Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung der Ware. Die Währung der im Katalog angeführten Preise ist EURO (€). Sie beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. In den Rechnungen werden neben dem Nettopreis die Versandkosten ausgewiesen.
2.2. Bei Lieferung gegen offene Rechnung sind diese sofort nach Rechnungserhalt ohne Abzug fällig.

3. Widerrufs- und Rückgaberecht

3.1 Wir gewähren ausschließlich für Rechtsgeschäfte, die eine natürliche Person zu Zwecken abschließt, die weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, das gesetzliche Rückgaberecht. Solche Kunden sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn sie die Waren binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt auf unsere Kosten und Gefahr zurücksenden. Ist die Ware nicht paketversandfähig, reicht ein entsprechendes schriftliches Rücknahmeverlangen auf einem dauerhaften Datenträger (Brief/Fax) ohne Angabe von Gründen innerhalb der Frist. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an Marine-Offizier-Vereinigung e.V. Ulrich-von-Hassell-Str. 2, 53123 Bonn.

4. Gewährleistung / Haftungsausschluss

4.1. Wir gewährleisten, dass die Liefergegenstände frei von Mängeln sind.
4.2. Keine Gewähr übernimmt die Marine-Offizier-Vereinigung (MOV) e.V. für Schäden oder Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Lagerung, Bedienung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, entstehen.

4.3.
Offensichtliche Mängel sind sofort nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Zeigt sich ein Mangel erst später als sechs Monate nach Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Empfang der Ware mangelhaft war.

4.4. Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Kaufsache bekannt wird, kann der Kunde gemäß § 439 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) nach seiner Wahl die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

5. Datenschutz

5.1. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung verwendet. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
5.2. Der Kunde ist jederzeit zum Widerruf der Speicherung seiner Daten berechtigt.

6. Verschiedenes

6.1. Der Erfüllungsort für alle beiderseitigen, aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen, einschließlich evtl. Rückgewährleistungsansprüche ist Bonn vereinbart.
6.2. Mehrfach übermittelte Bestellungen (Telefon, Fax, Briefpost, E-Mail etc.) sind deutlich als solche zu kennzeichnen, da andernfalls diese nochmals ausgeführt werden. In solchen Fällen können unsererseits keine Kosten übernommen werden.
6.3. Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.
6.4. Der Verkauf von Artikel wird grundsätzlich nur vorgenommen, solange der Vorrat reicht.

7. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Bonn.

Stand: 04.Januar 2012