Marine-Offizier-Vereinigung e.V.

Marine-Offizier-Hilfe • Deutsches Maritimes Institut

Marine-Offizier-Vereinigung e.V. (MOV)

Die MOV ist eine Werte- und Interessengemeinschaft aller Marineoffiziere
und Personen, die den Zielen der MOV verbunden sind, sie ist:

  • unabhängig und überparteilich  
  • der aktiven Marine eng verbunden
  • Trägerverein der Marine-Offizier-Hilfe (MOH) und des Deutschen Maritimen Instituts (DMI) als Herausgeber der Zeitschrift MarineForum
  • betreibt das Deutsche Maritime Kompetenz Netz (DMKN)
  • unterstützt u.a. beim Ausscheiden aus dem aktiven Dienst die Orientierung auf dem zivilen Arbeitsmarkt durch das Netzwerk der MOV.

Zielsetzungen sind:

  • Verbreitung des maritimen Denkens
  • verbessertes Verständnis für die maritimen Abhängigkeiten der Bundesrepublik Deutschland und der strategischen Bedeutung der See im Allgemeinen
  • Pflege der kameradschaftliche Verbundenheit  und Kameradschaftshilfe
  • Pflege der Traditionswerte der Marine
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion mit Personen und Verbänden.

Alle Mitglieder der MOV erhalten die Zeitschrift MarineForum einschließlich der vereinsinternen Seiten MOV/ MOH/ DMI - Nachrichten.


Informationsmaterial zur Mitgliedschaft können Sie hier anfordern: (Aufnahmeantrag unter Downloads)

Marine-Offizier-Vereinigung e.V.
Ulrich-von-Hassell-Str. 2

53123 Bonn

Telefon: (0228) 91 91 5-0

Fax: (0228) 91 91 5-22

E-Mail:  

mov(at)mov-moh.de

Mitglieder werben Mitglieder

57 Jahre ist das her und hat nichts von seiner Aktualität verloren!

Der MOV-Vorstand und die Geschäftsführung bitten nachdrücklich:

Werbt Mitglieder!

Denkt an Kameraden, die keiner Crew angehören, mit denen Ihr zusammen wart. Werbt sie.

Bringt uns Eure noch fehlenden Crewka­meraden. Sprecht auch sie an.

Die MOH ist Hilfsorganisation für alle!

So stand es geschrieben in den damaligen MOH-Nachrichten (Vorläufer des Marineforums), Ausgabe 7-1960

Keine noch so schicke „Website“ und kein noch so flotter „Flyer“ können die persönliche Ansprache ersetzen:

 
„Mitglieder werben Mitglieder“